Samstag, 10. Oktober 2015

Weitere Erdarbeiten

Ein wenig hat sich wieder getan in dieser Woche. Der Keller wurde angefüllt und das Gelände grob abgezogen. Auf dem ersten Foto sieht man die Schalsteine für das Fundament der Garage, welche auf dem gewachsenen Boden stehen. Diese werden anschließend mit dem Streifenfundament der Garage vergossen. 






In der kommenden Woche werden jetzt noch die restlichen Arbeiten erledigt. Die Zisterne wird eingesetzt, die Beton-Kellertreppe geliefert und die verantwortliche Firma für die Ausführung des Mehrspartenanschlusses hat sich auch schon bei uns gemeldet und auf der Baustelle umgesehen. Dieser soll ebenfalls nächste Woche gelegt werden. Somit wären alle Voraussetzungen für die Hausmontage erfüllt. Am Dienstag werden wir dann den genauen Termin für die Montage erfahren und sind schon sehr gespannt darauf! Außerdem haben wir am Dienstag auch noch einen Termin mit unserem Küchenberater. Wir haben nochmal ein paar Änderungsvorschläge und werden die Küche dann auch gleich bestellen, da diese ja eine Lieferzeit von ca. 8 Wochen hat. Unsere bestellten Fußböden sind dafür schon, schneller als gedacht, eingetroffen und abholbereit. Jetzt wird es also wirklich ernst.



Kommentare:

  1. Hallo liebe Häuslebauer,

    toll wie das Haus wächst. Sagt mal, was bedeutet Garage in Eigenleistung? Und gibt es dann keine Probleme mit der KfW55 Anerkennung, weil ihr einen direkten Zugang zum Haus habt?
    Ich drück euch die Daumen, dass die Aufstellung des Hauses ganz bald los geht. ;-)

    Liebe Grüße
    Anny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anny,

      Garage in Eigenleistung bedeutet, dass diese nicht von Schwörer kommt. Wir werden die Garage von unserem Bauunternehmer mauern lassen. Um trotzdem die Kfw55 Anerkennung zu erhalten, muss die Tür zwischen Garage und Haus ebenfalls eine passivtaugliche Haustür sein, was natürlich nicht ganz billig ist. Dafür können wir dann aber die Garage direkt ans Haus anschließen und das war uns der Preis dann auf jeden Fall wert.
      Danke fürs Daumendrücken :) Wir hoffen auch, dass es ganz bald losgeht!

      Viele Grüße,
      Juliane

      Löschen

Vielen Dank für eure Rückmeldungen zu unseren Beiträgen. Wir freuen uns über jede einzelne! :)
Kommentare müssen erst von uns freigegeben werden, daher kann es manchmal etwas dauern, bis diese auf dem Blog angezeigt werden. Bitte habt dafür Verständnis.