Grund & Haus




Eckdaten

  • Keller und Fertighaus von Schwörer
  • Moderne Stadtvilla mit Walmdach (20° Dachneigung) und 2 Vollgeschossen 
  • 142m² Wohnfläche  
  • KfW55 
  • Luft-Luft-Wärmepumpe (Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung) 
  • 4 Solarkollektoren für Warmwasser-Aufbereitung
  • „Aqua Insert“ Stückholzofen 
  • Doppelgarage (8mx7m) in Eigenleistung (direkter Hausanschluss) 


Unser Grundstück mit 784 m² liegt mitten in einem voll erschlossenen Baugebiet in leichter Hanglage. Wir sind nun die Letzten, die Bagger und Kräne anrollen lassen und die Nachbarn mit ein wenig Baulärm belästigen dürfen ;) Die Grundstücke zu unserer linken und rechten Seite als auch gegenüber von uns sind inzwischen schon bebaut. 
Unser größtes Problem, der Apfelbaum der mitten auf dem Grundstück stand, wurde inzwischen leider gefällt um mit den Baumaßnahmen beginnen zu können. Unser Baum wird uns aber weiterhin begleiten, da aus seinem schönen Holz Mobelstücke entstehen sollen, die dann mit uns zusammen ins Haus einziehen.







Nun können wir auch endlich mal unsere Grundrisse einstellen. Da in den Plänen noch einige Vermerke des Architekten zu finden waren, haben wir diese so gut es ging retuschiert. Daher nicht wundern, wenn ihr in den Plänen diverse unbeschriftete Pfeile oder sonstige Felder findet. 
Mit einem Klick auf die jeweilige Abbildung, könnt ihr euch diese in Originalgröße anzeigen lassen.



Keller






Erdgeschoss







Obergeschoss







Außenansichten Nordost und Nordwest








Außenansichten Südost und Südwest




Kommentare:

  1. Ich habe Euch gerade entdeckt und werde Euch demnächst weiter verfolgen. Alles Gute für Euer Bauvorhaben!! Bin schon gespannt. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Der Baum würde eine fachgerechte Umpflanzung sicherlich auch noch überleben.... allerdings ist diese viel zu kostenintensiv, da es nicht damit getan ist mal zwei drei Spatenstiche zu machen und dann den Baum umzuheben.... Letztendlch gibt es aber schönere Bäume als alte Apfelbäume und aus dem Holz kann man ja immernoch etwas sinnvolles anstellen ;O)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Rückmeldungen zu unseren Beiträgen. Wir freuen uns über jede einzelne! :)
Kommentare müssen erst von uns freigegeben werden, daher kann es manchmal etwas dauern, bis diese auf dem Blog angezeigt werden. Bitte habt dafür Verständnis.